Mini Metall Brackets

EXPERIENCE mini metal: Die neue Generation selbstligierender Bracketsysteme mit flachem Profil.

Das Halteelement (Bracket) kleben wir in unserer Praxis in Velbert auf die Zahnoberfläche und führen damit den Zahn in seine optimale Position.

Der Drahtbogen stellt den Motor der Behandlungsapparatur dar. Wir legen ihn vorsichtig in die Brackets ein, und er überträgt seine Zug- oder Druckkräfte auf den Zahn, bis dieser seine endgültige Stellung erreicht hat.

Der Clip, der nur bei speziellen selbstligierenden Brackets vorhanden ist, hält den Bogen federnd im Bracket. Im Verlauf der Behandlung in unserer Praxis für Kieferorthopädie tauschen wir die Bögen mehrfach aus.

Diese vorteilhafte Technologie bietet dem Kieferorthopäden die Möglichkeit leichtere Kräfte anzuwenden. Für das gleiche Ergebnis können insgesamt weniger Behandlungstermine nötig sein ohne die Behandlungsdauer zu verlängern.
Ästhetik: Gummiligaturen werden durch den Metallclip ersetzt. Dezenter wirkt die Behandlungsapparatur in der rhodiumbeschichteten Ausführung. Der Vorteil: Diskret und sauber, auch bei längeren Behandlungsabständen.
Klinisch nachgewiesene Vorteile:
  • perfektes Behandlungsergebnis
  • kürzere Behandlungszeit
  • weniger Kontrolltermine
  • maximaler Tragekomfort
  • einfache Hygiene
Höchster Tragekomfort durch:
  • abgerundete Konturen
  • keine Verfärbungen